Ihre E-Mail-Adresse an. Mit Corona-in-Zahlen.de haben Sie die wichtigsten Fakten auf einen Blick. Schon zu Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland war die Sorge groß, dass die Intensivbetten und Beatmungsplätze in den Kliniken nicht ausreichen könnten. Fast 30.000 neue Corona-Fälle wurden dem Robert Koch-Institut innerhalb eines Tages neu gemeldet: 29.875.Das ist ein neuer Höchstwert. Von einer "echten Entspannung" würde er erst sprechen, wenn es weniger als 1000 Corona-Intensivpatienten gäbe. Deutschland 27.11.2020 Seit Pandemie-Beginn Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland Ende Januar gab es den ersten Corona-Nachweis in … Italien ist eines der Länder in Europa, die … Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 22.806 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden (Stand: 27.11., 00.00 Uhr). Merkel drängt auf Verschärfung der Maßnahmen Mit einem eindringlichen Appell … Schon bald werden viele von ihnen auch auf Intensivstationen … Es wird deutlich, dass rund 96 Prozent der Toten 60 Jahre oder älter waren. Berlin(dpa) – Ende Januar gab es den ersten Corona-Nachweis in Deutschland. Jeden Dienstag werden im Situationsbericht die altersspezifischen Anteile als 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner nach Meldewoche dargestellt. Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zur Covid-19-Pandemie: In den Monaten der Virus-Krise hat sich die Corona-Pandemie auch zu einem echten … Februar 2021 xlsx (24 KB, Datei ist nicht barrierefrei), Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. 30 bis 40 Prozent der Deutschen würden zur Risikogruppe gehören. Wie unsere Corona-Testungsstrategie Verzerrungen verursacht, die wiederum zu einer falschen, völlig überzogenen Corona-Politik führen: Ein Mediziner rechnet ab … Februar 2020 schlug die WHO den Namen COVID-19 für die Krankheit … twittern ; teilen ; mitteilen ; teilen ; E-Mail ; drucken ; PATRICIA DE MELO MOREIRA via getty images Zur Beurteilung einer Pandemie ist die sogenannte Übersterblichkeit ebenso wichtig wie die täglichen … Marburger Klinikums-Chef: Viele Fragen zur Impfung offen Die Corona-Lage bleibt angespannt. Die Corona-Pandemie hat den stärksten Rückgang der Lebenserwartung seit Beginn der Aufzeichnungen 1951 ausgelöst. Ein Viertel der Betten (7.600) wird derzeit noch als frei gemeldet. Für einen schnellen Überblick zu COVID-19 Kennzahlen greifen wir auf Werte der JHU und des ECDC zurück (siehe Datenquellen für weitere Informationen, alle Angaben ohne Gewähr). Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online.de Browser: jetzt den t-online.de Browser installieren. 14.03.2020: Corona-Fallzahlen in Sachsen-Anhalt bislang vergleichsweise niedrig 13.03.2020: Junge und Alte in Sachsen-Anhalt bislang am wenigsten von Corona betroffen Dezember 2020) von den bisher 47.084 auf der Intensivstation behandelten Corona-Patienten 12.040 verstorben. Das große Corona-Radar von FOCUS Online zeigt in interaktiven Grafiken, wie sich die Pandemie weltweit und in Deutschland ausbreitet, wie viele Menschen sich … Laut dem Statistischen Bundesamt beläuft sich die Gesamtzahl der 2020 in Deutschland verstorbenen Menschen auf 982.439, und das bei einer Gesamtbevölkerung von rund 83,25 Millionen Menschen. Corona-Daten-Update 02.04.2020 So stark ist die Krankenhaus-Auslastung mit Corona-Patienten Hauptinhalt von Manuel Mohr und Anja Datan-Grajewski, MDR SACHSEN-ANHALT Informationen zur Aus­weisung inter­natio­naler Risiko­gebiete durch das Auswärtige Amt, Übersicht und Empfehlungen zu neuen SARS-CoV-2-Virusvarianten (5.2.2021), Sero­epidemio­logische Studien in Deutschland (4.2.2021), Nationale Teststrategie – wer wird in Deutschland auf das Vorliegen einer SARS-CoV-2 Infektion getestet? Damit hat sich innerhalb von zehn Tagen die Zahl der Corona-Intensivpatienten verdoppelt. Es handele sich hier vornehmlich um Menschen aus den Balkanstaaten und der Türkei. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. 1.693 hospitalisiert, davon 306 intensiv. Notwendige Einstellungen Für die Benutzung dieser Applikation ist die Aktivierung von JavaScript notwendig. Weiter lesen, Koloniewachstum eines aeroben Sporenbildners (Bacillus sp.) Derzeit seien es demnach rund 4200. 29 Jan 2021. Dezember 2019 wurde der Ausbruch einer neuen Lungenentzündung mit noch unbekannter Ursache in Wuhan in China bestätigt. !function(){"use strict";window.addEventListener("message",(function(a){if(void 0!==a.data["datawrapper-height"])for(var e in a.data["datawrapper-height"]){var t=document.getElementById("datawrapper-chart-"+e)||document.querySelector("iframe[src*='"+e+"']");t&&(t.style.height=a.data["datawrapper-height"][e]+"px")}}))}(); Ältere Menschen zählen zu den Corona-Risikogruppen, erleiden häufiger einen schweren Verlauf und müssen auf Intensivstationen behandelt werden. Ein Überlick zur Corona … Damit wir antworten können, geben Sie bitte Auf den folgenden Tabellenblättern finden sich die altersspezifischen Fallzahlen sowie die altersspezifischen 7-Tage-Inzidenzen. Da die Zahlen vom Dezember damals nicht vorlagen, ging er ursprünglich von einem „Korridor“ der Sterbezahlen 2020 von 957.000 bis 967.000 Sterbefällen für den „Normalfall“ aus. Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Aktualisiert. Mit 982.489 liegt die tatsächliche Zahl nun aufgrund der hohen Sterbezahlen im Dezember darüber. Transmissions-Elektronenmikroskopie, Ultradünnschnitt. *Datenschutz Auch die Zahl der Corona-Intensivpatienten ist deutlich gestiegen. Zudem leben in den ländlichen Gegenden im Osten viele Familien unter einem Dach und die Altersstruktur ist um einiges höher, als in den meisten anderen Regionen im Bundesgebiet. Im Marienhospital in Arnsberg werden aktuell vier Corona-Intensivpatienten versorgt, im Krankenhaus Kloster Grafschaft in Schmallenberg drei. Liegen die positiven Corona-Trends nur an weniger Tests? Die COVID-19-Pandemie (auch Corona-(Virus)-Pandemie oder Corona-(Virus)-Krise) ist der weltweite Ausbruch der Atemwegserkrankung COVID-19 („Corona“). (Quelle: ITAR-TASS/imago images). Der Hauptsitz des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin. Etwas mehr als 1.000 Menschen waren zwischen 35 und 59 Jahre alt. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Nach den Zahlen des Instituts sind bisher 583 Menschen verstorben. Die Impfungen sind ein Schritt nach vorne, sagt Professor Harald Renz vom Uni-Klinikum Marburg. Februar 2021 deutschlandweit 4.222 intensivmedizinische Behandlungsfälle von Corona-Patienten (COVID-19). Auf den folgenden Tabellenblättern finden sich die altersspezifischen Fallzahlen sowie die altersspezifischen 7-Tage-Inzidenzen. Seit Wochen steigt die Zahl der Corona-Toten in Deutschland an. UPDATE 31. Auch die Tatsache, dass ganze 21 Prozent der Menschen, die auf sogenannten Querdenker-Demos unterwegs sind, angeben, Grün zu wählen, lässt man außen vor. Angesichts der Datenqualität des … Wie der Mediziner in einem Radiointerview mit dem Sender „Bayern 2“ sagte, unterscheide sich die Altersstruktur der Intensivpatienten deutlich von … Corona: Risikofaktor Als großer Risikofaktor für das Versterben der SARS-CoV-2-Betroffenen wurde das Alter identifiziert. Jeden Dienstag werden im Situationsbericht die altersspezifischen Anteile als 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner nach Meldewoche dargestellt. Für die Berechnung von Inzidenzen wurde die Bevölkerungsstatistik mit Stand 31.12.2019 herangezogen. auf Blutagar ohne Hämolyse. Corona-Virus Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher 418.283 Fälle, 7.902 verstorben und 396.709 genesen. Weiter lesen, Zahlreiche wissenschaftliche Kommissionen haben ihre Geschäftsstelle am RKI Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Das sind rund 26 Prozent der Intensiv-Corona-Patienten. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liege bei 80 Jahren, so Wieler. Die Grafik zeigt die Zahl der Patienten mit Covid-19 auf den Intensivstation in Deutschland und die Zahl der Patienten davon mit Beatmung. Die COVID-19-Pandemie in Italien tritt als regionales Teilgeschehen des weltweiten Ausbruchs der Atemwegserkrankung COVID-19 auf und beruht auf Infektionen mit dem Ende 2019 neu aufgetretenen Virus SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren.Die COVID-19-Pandemie breitet sich seit Dezember 2019 von China ausgehend aus. Aktuelle und historische Daten zum Verlauf der Corona-Krise mit verschiedensten Kennzahlen (Fallzahlen, Intensivpatienten, Reproduktionsrate, Inzidenz, Arbeitslosenzahlen, Kurzarbeiter, Krankenhauskapazitäten und viele mehr) Szenarioplaner für Prognosen von Corona Fallzahlen mit interaktiver Wahl verschiedener Einflussgrößen und Unterteilung bis auf Landkreisebene; … Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Das Gleiche gilt für die Mutanten. Marburger Klinikums-Chef: Viele Fragen zur Impfung offen Die Corona-Lage bleibt angespannt. Fast 30.000 neue Corona-Fälle wurden dem Robert Koch-Institut innerhalb eines Tages neu gemeldet: 29.875.Das ist ein neuer Höchstwert. Jünger als 35 waren insgesamt knapp 60 der Verstorbenen. Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Oktober 2020 41 2020 AKTUELLE DATEN UND INFORMATIONEN ZU INFEKTIONSKRANKHEITEN UND PUBLIC HEALTH Epidemiologisches Bulletin Höhere Letalität, längere … Die Zahl der Corona-Intensivpatienten in Deutschland ist erneut leicht gesunken. Ein Statistiker zu den Corona-Zahlen des RKI legt den Finger in die Wunden: „WELT: Es gibt aber seriöse Berichte, dass immer mehr junge Menschen an Covid erkranken und sterben. Zudem sagte Spahn, dass die Zahl der Intensivpatienten schon bald zu Anspannung führen könnte. Also um jene Menschen, die auch bei uns den überwiegenden Anteil der infizierten Reiserückkehrer stellen. Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Bundesbehörden, Praktikum in der Presse- und Öffent­lich­keits­arbeit des RKI (ab 20.9. oder 1.10.2021), xlsx (24 KB, Datei ist nicht barrierefrei). … Tödliche zweite Corona-Welle: Sterbezahl im Dezember 29 Prozent höher als in den Vorjahren. Das RKI schätzt die Toten der Grippesaison 2017/2018 auf allein 25.000 – und auch das ist nichts … Die Zahl der Menschen im Hochsauerlandkreis, die wegen einer Corona-Erkrankung auf der Intensivstation eines der heimischen Krankenhäuser liegen, hat sich um zwei auf derzeit sieben (Stand … Ein Blick in die Meldestatistik des RKI zeigt, wie alt die Corona-Toten in Deutschland waren. Bundesgesundheitsminister Spahn warnt, dass die Altersstruktur Deutschland besonders empfänglich für das Virus mache. Der Norden Italiens sei auch die Region Europas … Juli 2020: Corona-Ausschuss: "Medien verängstigen die Bevölkerung mit Lügen" ICYMI: ... Darüber hinaus spiele in Italien und dort besonders im Norden die Altersstruktur mit dem höchsten Durchschnittsalter in Europa eine Rolle. Teile diesen Artikel. Auch die Zahl der Corona-Intensivpatienten ist deutlich gestiegen. 8. Am 31. Die intensivmedizinsiche Auslastung liegt damit über dem Niveau der ersten Welle der Pandemie vom Frühjahr 2020. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz. Weiter lesen, Das RKI erhebt im Rahmen seines Gesundheitsmonitorings regelmäßig Gesundheitsdaten der Bevölkerung. Das gibt erstmals Aufschluss über die Altersstruktur der Todesfälle in Deutschland. Das Intensivregister der deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv-und Notfallmedizin (DIVI) erfasste am 3. Klicken Sie auf Reinzoomen, um den Verlauf der zweiten Welle näher anzusehen. Weiter lesen, Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Felder aus. Die Zahl der mit oder an dem Coronavirus gestorbenen Menschen hat in Deutschland nach den Feiertagen die Grenze von 30.000 überschritten. Doch bei genauerer Betrachtung ist der Sachverhalt für das Corona-Jahr alles andere als eindeutig. Die Zahl der Corona-Intensivpatienten in Deutschland ist erneut leicht gesunken. Oder das Testgeschehen. Am Freitag meldete die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin 3854 Corona-Patienten in intensivmedizinischer Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Gesundheitsminister Spahn blickt in der Corona-Krise mit Sorge auf die Altersstruktur in Deutschland und warnt vor einer Überlastung der Intensivmedizin. Unter anderem genau die oben erwähnte Altersstruktur. Von einer "echten Entspannung" würde er erst sprechen, wenn es weniger als 1000 Corona-Intensivpatienten gäbe. “Übersterblichkeit durch Corona – Alle drei Minuten ein Toter”. Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Hessen: 43 Corona-Intensivpatienten, 22 invasiv beatmet (51,16 Prozent) Berlin : 40 Corona-Intensivpatienten, 22 invasiv beatmet (55 Prozent) Quelle: … Auch die Zahl der Intensivpatienten steigt. Im Wiener Stadtteil Ottakring etwa sind 60 Prozent der Corona-Intensivpatienten Menschen mit Migrationshintergrund. Laut DIVI-Intensivregister sind (Stand: 27. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Von mehr als 30.000 Toten waren rund 20.000 über 80 Jahre alt. Anfang November könnte es 16.000 Corona-Neuinfektionen pro Tag geben - das haben Forscher berechnet. Derzeit seien es demnach rund 4200. Klicken Sie auf Rauszoomen für die ursprüngliche Ansicht mit der gesamten Entwicklung der Pandemie. Impressum. Ein Blick in die Meldestatistik des RKI zeigt, wie alt die Corona-Toten in Deutschland waren. Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. (4.2.2021) Prävention und Management in Alten- und Pflege­ein­rich­tungen und Ein­rich­tungen für Menschen mit Beein­träch­ti­gungen und Behinderungen (4.2.2021) Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Rund 55 Prozent der Fälle waren dabei auf eine künstliche Beatmung angewiesen. Laut-DIVI-Zentralregister sind derzeit 5210 Intensivpatienten registriert. Das geht aus von der Statistik Austria am Donnerstag veröffentlichten Zahlen hervor. Statistik-Analyse zeigt: Ja, durch Corona hat es eine Übersterblichkeit gegeben Altersstrukturen nicht vorhersehbar "Die Zahl der Todesfälle steigt bereits jetzt auf beunruhigende Weise", sagt Lehr. Covid-19: Wie entwickelt sich die Zahl der Intensivpatienten? Verteilung der Corona-Infektionen in Deutschland nach Geschlecht 2021 Häufigste Expositionsländer bei Corona-Infektionen in Deutschland Todesfälle mit dem Coronavirus (COVID-19) in Österreich nach Bundesland 2021 Entwicklung Astrazeneca-Impfstoff soll schnell zum Einsatz kommen, Nena will Geimpfte bei Konzerten nicht bevorzugen, "Das Virus hinterlässt eine schreckliche Spur". Zehn Monate später hat die Zahl der Infektionen nun eine weitere Grenze überschritten. (4.2.2021), Prävention und Management in Alten- und Pflege­ein­rich­tungen und Ein­rich­tungen für Menschen mit Beein­träch­ti­gungen und Behinderungen (4.2.2021), Testkriterien für die SARS-CoV-2 Diagnostik bei Patienten mit Verdacht auf COVID-19 (3.2.2021), COVID-19 und Impfen: Antworten auf häufig gestellte Fragen (3.2.2021), Optionen zum Management von Kontakt­personen unter Personal von Alten- und Pflege­ein­rich­tungen bei Personal­mangel (3.2.2021), Optionen zur vor­zeitigen Tätigkeits­aufnahme von Kontakt­per­sonen unter medi­zi­ni­schem Personal bei Personal­mangel (3.2.2021), Optionen zum Manage­ment von Kontakt­per­so­nen unter Per­so­nal der kriti­schen Infra­struktur bei Per­sonal­mangel (3.2.2021), Entlassungskriterien aus der Isolierung (2.2.2021), Flussschema: Maß­nahmen und Test­kriterien bei COVID-19-Verdacht (2.2.2021), Hinweise zum beispielhaften An- und Ablegen von persönlicher Schutzausrüstung für Fachpersonal (3.2.2021), RKI-News­letter In­fek­tions­schutz: Aus­gabe vom 2.2.2021, RSS-Feed zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2), Institutsbroschüre "Gesundheit schützen, Risiken erforschen", Gesundheit in Deutschland – die wichtigsten Entwicklungen, Mikrobiologische Unter­suchungen am RKI von A-Z, FAQ Antibiotika­resistenz und Noso­komiale Infek­tionen, RKI-Publikationen in Fachzeitschriften und -büchern, Beirat des Zentrums für Krebsregisterdaten, Kommission Antiinfektiva, Resistenz und Therapie, Kommission für Gesundheitsbericht­erstattung und Gesundheitsmonitoring, Kommission für Kranken­haus­hygiene und Infektions­prävention, Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health, Nationale Kommission für die Polioeradikation in Deutschland, Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln, Wissenschaftlicher Beirat Diabetes Surveillance, Wissenschaftlicher Beirat für Public Health Mikrobiologie, Wissenschaftlicher Beirat für das Zentrum für Internationalen Gesundheitsschutz (ZIG), Zentrale Ethik-Kommission für Stammzellenforschung, Richtlinie der GEKO im Anhörungsverfahren, Stellungnahmen der Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health, Sozialberatung für Berliner Laut-DIVI-Zentralregister sind derzeit 5210 Intensivpatienten registriert. Aalborg/Dänemark – Eine konservative Sauerstoffgabe, die einen relativ niedrigen Sauerstoffpartialdruck (PaO2) anstrebt, hat in einer randomisierten Studie bei Intensivpatienten … Die Impfungen sind ein Schritt nach vorne, sagt Professor Harald Renz vom Uni-Klinikum Marburg. Für die Berechnung von Inzidenzen wurde die Bevölkerungsstatistik mit Stand 31.12.2019 herangezogen. Am 11. Nationale Teststrategie – wer wird in Deutschland auf das Vorliegen einer SARS-CoV-2 Infektion getestet? Derzeit seien es demnach rund 4200. 2020 gab es insgesamt 33.791 gemeldete Corona-Tote, nach der bis dato größten Obduktionsreihe ist bei etwa 14% der gemeldeten Coronatoten in Deutschland Corona nicht die hauptsächliche Todesursache – wir sind also wohl bei maximal 29.000 tatsächlichen Toten. 2020 gab es insgesamt 33.791 gemeldete Corona-Tote, nach der bis dato größten Obduktionsreihe ist bei etwa 14% der gemeldeten Coronatoten in Deutschland Corona nicht die hauptsächliche Todesursache – wir sind also wohl bei maximal 29.000 tatsächlichen Toten. Weiter lesen, HIV-1 - Human immunodeficiency virus 1 (Retroviren) Reife Virionen (rote Hülle) sammeln sich an der Oberfläche eines T-Lymphozyten (Wirtszelle). STAT-UP CoronaCare Dashboard Aktuell - Interaktiv - Umfangreich Herzlich Willkommen auf der Startseite des STAT-UP CoronaCare-Dashboards (SUCCe-D). Merkel drängt auf Verschärfung der Maßnahmen . Ende Januar gab es den ersten Corona-Nachweis in Deutschland. Februar 2021 deutschlandweit 4.222 intensivmedizinische Behandlungsfälle von Corona-Patienten HINWEIS: Sie nutzen einen unsicheren und veralteten Browser!